Verhalten bei Hitzebelastung

Selbsthilfe und Verhalten bei Hitze

 

Auf keinen Fall sollte man Babys, Kinder und auch Haustiere im Fahrzeug lassen, um schnell noch ungestört eine Besorgung zu machen: Es besteht Lebensgefahr.

Deshalb sollte auch jeder, der auf sommerlichen Parkplätzen Leben in verschlossenen Fahrzeugen wahrnimmt, umgehend Hilfe leisten oder holen.

 

Quelle: Bundesamt für Bevölkerungsschutz  www.bbk.bund.de

 

Den Flyer des BBK mit mehr Informationen gibt es hier zum herunterladen.

 

Bitte beachten Sie ebenfalls die Wetter- bzw. Hitzewarnungen des Deutschen Wetterdienstes.

Erläuterungen und Kriterien zu Hitzewarnungen des DWD:

Meteorologische
Erscheinung
Schwellenwert Darstellung
Starke Wärmebelastung "Gefühlte Temperatur" an zwei Tagen in Folge über etwa 32 Grad C, zusätzlich nur geringe nächtliche Abkühlung. Hitze - Warnung
Extreme Wärmebelastung "Gefühlte Temperatur" über 38 Grad C. Hitze - Warnung