+ + +  Kampagne  + + +     
     + + +  Ausbildungswochenende der Jugendfeuerwehr - 2017  + + +     
     + + +  Einsatzstatistik 2016  + + +     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Ausbildung auf Landkreisebene im Jahr 2014

Die Kreisgeleitete Ausbildung findet im feuerwehrtechnischen Zentrum (FTZ) in Beelitz-Heilstätten statt. Hier werden jährlich Lehrgänge zur Aus- und Fortbildung angeboten. Die Ausbildung wird durch die Kreisausbilder durchgeführt. Nach dem erfolgreich absolvierten Truppmann Teil I bzw. II im Amtsbereich nehmen die Einsatzkräfte an den Ausbildungen auf Kreisebene teil, um ihr Fachwissen aufzubauen und zu erweitern.

 

Ausbildungsplan 2014

Für das Ausbildungsjahr 2014 stehen der Lehrgangsplan sowie die freien Plätze online auf der Seite des Kreisfeuerwehrverbandes Potsdam Mittelmark e.V. bereit. Somit wird gewährleistet, dass kurzfristige Anmeldungen jederzeit möglich sind. Hat ein Kamerad Interesse an einem Lehrgangsplatz, meldet er sich bitte beim stellv. Amtswehrführer Tobias Grabo oder im Ordnungsamt.

Mehr Informationen und der aktuelle Lehrgangsplan unter:

http://www.kfv-pm.de/
(Menüpunkt: FTZ)

 

Terminübersicht Atemschutzübungsanlage und Brandhaus

Im FTZ befindet sich eine Atemschutzübungsanlage. Hier wird die praktische Überprüfung, zum Tragen der Atemschutzgeräte, unserer Atemschutzgeräteträger abgenommen. Die Atemschutzgeräteträger müssen ihre Fitness auf der Übungsanlage unter Beweis stellen. Entsprechend der FwDV 7 muss sich jeder Atemschutzgeräteträger 1x jährlich dieser Überprüfung unterziehen.

 

AGT Lauf

 

Ein fester Bestandteil der Ausbildung zum Truppführer ist das Training in dem 2011 neu erbauten Brandhaus. In diesem Gebäude kann über zahlreiche Gasbrenner ein Brand simuliert werden. Somit kann unter realistischen Bedingungen der Innenangriff inklusive Flash-Over geübt werden. Eine wesentliche Anforderung an Brandhäuser ist die Möglichkeit, in Unfälle während der Feuerwehrausbildung eingreifen zu können und die Übenden zu überwachen.

 

Die Termine für die Kameraden des Amtes Niemegk für die Atemschutzübungsanlage sowie das Brandhaus stehen online unter:

 

http://www.kfv-pm.de/ (Menüpunkt: Termine)