+ + +  Kampagne  + + +     
     + + +  Ausbildungswochenende der Jugendfeuerwehr - 2017  + + +     
     + + +  Einsatzstatistik 2016  + + +     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Handy als Lebensretter

Fast jeder besitzt es, und eigentlich jeder kann damit umgehen.

Gemeint ist das Handy.

Was liegt also näher, als sich diesen Umstand zu Nutze zu machen und mit zwei bis drei Einträgen in das Telefonbuch oder die "Kontakte" seines Mobiltelefons die eigene Sicherheit zu erhöhen bzw. zu verbessern ?

Die Abkürzung hierfür lautet : IN  = Im Notfall

Die Abkürzung IN zeigt sowohl Rettungskräften wie auch anderen Ersthelfern an, welche Telefonnummer aus der Vielzahl an Einträgen in einem Handytelefonbuch den nächsten Angehörigen zuzuordnen ist.

Auf diese Weise wird gewährleistet, das die richtigen Personen im Falle eines Unfalles o.ä. schnellstmöglich informiert werden können.

Desweiteren ist es Rettungskräften und medizinischem Personal möglich, eventuell benötigte Informationen über Vorerkrankungen oder mögliche chronische Erkrankungen sowie für den "Patienten" wichtige Medikamente zu bekommen.

 

Weitere Informationen und wie sie IN in Ihrem Handy einrichten, erfahren sie auf dem nachfolgenden Link....www.imnotfall.de

 

IM Logo